Drei Frauen, die dich begleiten

Wenn du mich fragst, was mich auf meinem Weg gestützt hat und was mir nach wie vor Kraft verleiht, so sind es drei Konstanten. Drei Seiten, die auch du in dir hast. Für mich sind es drei Frauen, die in uns da sind und uns immer wieder an das Potenzial erinnern, das jede von uns in sich trägt. Auch du.

Die Liebende
Die Wissende
Die Sehende

Das 2 m hohe Ölbild mit den drei Frauen ist der Entwurf für ein Kirchenfenster, das mein Großonkel Adalbert Kunze, akademischer Maler, geschaffen hat.  Es hing, seit ich denken kann, in unserem Haus und berührt mich mit seinem starken Ausdruck und den wunderbaren, warmen Farben noch immer. Mit meiner Übersiedlung sind auch die drei Frauen in ein wunderbares, historisches Anwesen in die Nachbarschaft gezogen und machen diesen Raum zu einer sehr stimmigen Kapelle. Sie sind, wie ich, angekommen.

Auf liebeschafftalles.at findest du Gedanken, die in den letzten Jahrzehnten in mir gereift sind. Das Lieben, Wissen und Sehen hat mein eigenes Frausein gestärkt. Was ich damit im Detail meine, will ich dir in den kommenden Texten erzählen. Vorweg eine kurze Vorstellung der drei Perspektiven.

Die Liebende – deine Liebe schafft alles

Gerade jetzt, in einer Situation, in der unser Leben und unsere Welt sich so radikal verändern, soll sie dir Mut machen – die Liebende. Wie eine Fackelträgerin soll sie dir die hell leuchtende Gewissheit geben: Liebe schafft alles.

Auch wenn unsere Liebe und vieles, was wir für Liebe hielten, nun bei vielen Menschen von der Angst vor dem Bedrohlichen und vor der Ungewissheit überflutet wird. Angst, hat mich das Leben gelehrt, hat nur dort ihren Platz, wo die Liebe ein Vakuum hat. Daher halte ich es für wichtig, die Angst an die Hand zu nehmen und mit ihr ins Vertrauen und in die Liebe zu gehen.

Was das bedeutet? Nun, ich verstehe Vertrauen als ein starkes Empfinden, das mir sagt: Ich will es wissen, ich will dich, mein Leben, intensiv und direkt kennenlernen. Ich will dir, meinem Leben, neugierig vertrauen – wie die Kinder.

Mehr über meinen Blick auf die Liebende

Die Wissende – deine Urkraft

Dieser Bereich meiner Geschichte soll deinen Mut, deine Neugier und Lust wecken, deine unendliche Kraft anhand von Märchen und Archetypen zu erforschen.

Viele Gedanken habe mir die „Cantadoras“ geschenkt,. Südamerikanische Erzählerinnen, die über Jahrhunderte Geschichten über das weite Land des Frauseins sammelten. Sie erzählen von der Weisen, der Urfrau, der Wissenden –  lebensspendende Schöpferin und hexenhafte Göttin in einer Gestalt. Eine Göttin des Lebens und des Todes zugleich. Ratgeberin und Schutzgeist aller, die eine Lektion lernen müssen oder ein lebenswichtiges Rätsel zu lösen haben.

Lass dich von ihnen an die Hand nehmen und entdecke dadurch vielleicht unerforschtes Neuland in dir.

Die Sehende – deine Weiblichkeit

Ich bin in einem Clan aufgewachsen, in dem die Frauen immer im Überhang waren, und als unser viertes Kind wieder eine Tochter war, war mir mit einem Schlag klar, das ist ein Auftrag: Ich wollte mein Frausein über das hinaus entdecken, was ich bis dahin kannte. In jeder Beziehung: Die Beziehung zu meinem Körper, zu Erotik und Sexualität, das Wunder des Gebärens, Muttersein, der Wechsel und die geistige Mutterschaft.

In der kommenden Zeit will ich dir davon erzählen, wie der veränderte Blick auf diese vielen Seiten meiner Persönlichkeit, auch meinen Blick auf die Welt veränderte und mir ermöglichte, noch stärker aus meiner eigenen Kraft zu leben. Dich lade ich ein, deine eigene Vielseitigkeit zu wahrzunehmen.

Ich freue mich, wenn du deine eigenen Gedanken mit mir teilst! Entweder im Kommentarfeld am Ende dieser Seite oder an info@liebeschafftalles.at

Herzlichst

Sissy Sonnleitner

10 Kommentare

  • Maria sagt:

    Hallo Mum, wunderschöner Blog!!! viel Erfolg damit!
    Maria

    • Sissy Sonnleitner sagt:

      Liebe Mia!

      Danke für das Lob und die Wünsche. Hast ja auch einen
      schönen Anteil zu meiner Aufgabe beigetragen.
      Bussi Mum

  • Erika sagt:

    Liebe Sissy,
    ich möchte dir danken, dass du uns an deinem Leben und deinen Gedanken teilhaben lässt. Deine Art zu schreiben berührt mich und ich wünsche dir noch viel Energie zu schreiben, damit ich deine Gedanken tanken kann.
    Ich bin dem Schicksal sehr dankbar, das uns zusammengeführt hat!
    Bis bald Erika

    • Sissy Sonnleitner sagt:

      Liebe Erika!

      Schön, dass sich die verwandten Seelen wieder erkennen. Danke, Deine
      Worte bedeuten mir sehr viel. Ich freu’ mich aufs Wiedersehen.

      Alles Liebe
      Sissy

  • Elke sagt:

    Ich finde die Idee, den Mut sich zu öffnen und die Botschaften von diesem Blog großartig. Danke fürs Teilen von bedeutsamen Erfahrungen, für das Schaffen von wertvollen Gedankenbildern und auch für die tolle Literaturliste. Von Frau-zu-Frau… das gibt so viel Kraft, es lässt einem bekannte Situationen wieder aus einem anderen Blickwinkel wahrnehmen. Vor- und Leitbilder von Frauen für Frauen schaffen; authentisch, ehrlich und liebevoll – was für ein Geschenk!
    Danke, ich wurde berührt und bleibe gerne verbunden 🙂
    Elke

    • Sissy Sonnleitner sagt:

      Liebe Elke! Danke für die wunderbaren Worte. Genauso gehts uns allen.
      Jemand erzählt eine Geschichte und was sie/er daraus gelernt hat und
      wir finden einen Schnittpunkt in der eigenen Geschichte und im Ideal-
      fall ein Aha-Erlebnis. Danke fürs Verbundenbleiben!
      Sissy

  • Andrea sagt:

    Liebe Sissy,
    ich gratuliere dir herzlich zu deinem wertvollen Blog, der so viel Kraft und Lebensfreude ausstrahlt und von mir sicher gerne besucht werden wird. Die meisten Bücher deiner Empfehlungen sind mir vertraut – sie sind alle sehr empfehlenswert! Ich freue mich, dass du mit deiner Stärke uns allen einen Vorbild bist und uns vorlebst , dass die Stolpersteine im Leben auch immer eine Chance beinhalten. Alles Gute weiterhin! Andrea

  • Sissy Sonnleitner sagt:

    Liebe Andrea!
    Danke, dass Du meine Leidenschaft teilst und begleitest. Ich bin sehr zuversichtlich,
    dass wir mit unserer Kraft, mit unserer Begeisterung fürs Leben in hoffentlich vielen anderen Frauen
    Lebensfreude und den Mut zum erfüllten Frausein wecken und unserer Zeit einen guten Dienst
    erweisen. Herzlichst
    Sissy

  • Luise M. Sommer sagt:

    Liebe Sissy,
    bin in Ihrer wundervollen Seite gerade versunken … sie berührt mich sehr. Was hier gewachsen ist und noch viel weiter wachsen wird, das ist großartig. “Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist” (Victor Hugo).
    Danke fürs Teilen Ihrer Lebenserfahrung in solcher Offenheit und ja – mit so viel Liebe. Ich freue mich sehr auf weitere Schätze – und bin fleißig am Weiterleiten dieses Blogs an Menschen, die mir wichtig sind und von denen ich weiß, dass er auch für sie eine Quelle der Bereicherung sein wird.
    In herzlicher Verbundenheit und lieben Grüßen aus der Steiermark in meine Kärntner Heimat
    Luise

    • Sissy Sonnleitner sagt:

      Liebe Luise!
      Danke für die wunderbaren Zeilen und den Victor Hugo! Ich freu‘ mich, dass „Liebe schafft alles“
      Dich ( darf ich duzen?) berührt. Auch mir ist dieser Blog fast zugefallen. Ich hatte den Eindruck,
      das Schicksal zog die Fäden und hat mir die wunderbaren Frauen geschickt, die diesen Traum
      mit mir realisiert haben.
      Ja, die genannten Wegbegleiter waren/sind mir auch von größter Wichtigkeit, aber, wie Du sagst,
      den Weg geht jede für sich. Wenn meine Geschichte, wie eine kleine Blume am Wegrand, Dein Herz
      berührt und erfreut, bin ich ganz glücklich.

      Ja, vielleicht schaffen wir im Sommer ein Zusammentreffen. Gib einfach bescheid, Schwestern im
      Geist sind sehr wichtig. Liebe Grüße auch an meine Clubschwester.

      Herzlichst
      Sissy

Kommentar hinterlassen